Studentenwohnheime sind im Allgemeinen etwas, das in seiner einfachsten Form …






Studentenwohnheime sind im Allgemeinen etwas, das in seiner einfachsten, wahrsten Form nicht als besonders ästhetisch angesehen wird. In jedem Wohnheim an einer Hochschule (oder einem Internat) werden Sie wahrscheinlich eine Kombination aus Folgendem vorfinden: fluoreszierende Beleuchtung, cremefarbene Wände aus Aschenblöcken und vergilbte Linoleumböden, die anscheinend am besten abgeschnitten haben Tage um die Bush-Administration. (Der erste also.)




Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*